Nachhaltigkeit liegt in unserer DNA

"Mit AlpiNN sind wir über das Konzept eines Restaurants im klassischen Sinn hinausgegangen.
Norberts "Cook the Mountain" Philosophie war der Ausgangspunkt für eine sehr viel offenere Denkweise, die sich dem umfassenden Schutz und der Aufwertung des Territoriums verschrieben hat.

Ich bin der Überzeugung, dass eine ethische Gastronomie zu einem respektvollen und bewussten Miteinander beitragen kann.

In diesem Sinne ist AlpiNN nicht nur eine praktizierte Form dieses Respekts vor Umwelt und Mensch, sondern auch eine Einladung an Kunden und Mitarbeiter, ebenso darauf zu achten."

 

Paolo Ferretti

Wir wollen nicht nur bei Lebensmitteln nachhaltig sein.

Ein ethisches Restaurant zu führen bedeutet, Verhaltensweisen anzunehmen, die unsere Natur erhalten, soziale Gleichheit und wirtschaftliche Entwicklung fördern und das Leben der Menschen verbessern.

Deshalb haben wir entschieden, übers Essen hinauszugehen:

Die Landwirtschaft hat
19% Einfluss
auf unsere Umwelt.

Ein Restaurant, das nicht nachhaltig ausgerichtet ist, produziert jedes Jahr 296 Tonnen CO².

Unser "materieller Fußabdruck", also die Menge der Rohstoffe, die gebraucht wird die Nachfrage zu decken, ist zwischen 2000 und 2017 um 70% größer geworden.

Unsere Versprechen

Tag für Tag verfolgen wir klare, messbare und erreichbare Ziele.
Wir übernehmen die Verantwortung für unser gesamtes Handeln, um dieser und den nächsten Generationen eine bessere Zukunft zu sichern.

Weiterhin nachhaltige Erlebnisse im Einklang mit der Natur bieten

Die CO²-Emissionen innerhalb 2024 auf Null bringen

Bezugspunkt für diejenigen werden, die in die Welt der nachhaltigen Gastronomie einsteigen möchten

Als Zuhause von Cook the Mountain sind wir Austragungsort für verschiedene Events wie Cook the Mountain - Chefs Camp, der erste Kurs für professionelle Köche, der sich der Philosophie von Norbert Niederkofler widmet.

Seit 2019 sind wir Hauptsitz von CARE's - The ethical Chef Days. Dieses internationale Projekt bringt jedes Jahr Chefköche und Experten im Bereich der Nachhaltigkeit mit dem Ziel zusammen, sich um die Umwelt und die lokalen Gemeinschaften zu kümmern. Ein ethischer Ansatz wird gefördert, der über die Küche hinaus auch andere Welten miteinbezieht.

Mit unserer Holdinggesellschaft Mo-Food sind wir an der strategischen Ausrichtung der Küchenphilosophie des HORTO beteiligt, dem Restaurant, das Teil des Sanierungsprojekts 'The Medelan' in Mailand ist.

Unsere Partner teilen unsere grüne Vision

Diese Webseite verwendet technische, sowie analytische Cookies Dritter. Es ist möglich die Privacy-Policy zu konsultieren und Details zur Verwendung der Cookies zu erfahren. Wenn Sie mit der Navigation fortfahren, werden automatisch die Standardeinstellungen bezüglich Cookies verwendet. Cookie-Policy